Sola17 :: Dharma & Abschlussabend

Frühstück: Brot mit Confi, Nutella und Honig, Ovi kalt und warm, Tee
Mittagessen: Hackbraten mit Salzkartoffeln und Käsespätzli
Abendessen: Tomaten- und Erbsensuppe, Hamburger, feine Desserts
 
Den letzten ganzen Tag des Lagers begannen wir wie gewohnt mit dem Frühstück und den Ämtli. Nachdem diese erledigt waren, begannen die Vorbereitungen für den Abschlussabend. In kleinen Gruppen wurden Theaterstücke geprobt, welche am Abend im Rahmen eines Fernsehabends aufgeführt wurden. Dananch wurde ein letztes ULT-Spiel gespielt, bei welchem die Gruppen versuchten, Butter zu machen. Nach dem Mittagessen überraschten uns Agenten und weiss gekleidete Gestalten, welche unser Haus in Beschlag nahmen und komische Experimente an Maschinen ausführten. Von diesem Schock erholten wir uns bei einem gemeinsamen Alle gegen Alle. Kurz darauf begannen wir dann auch mit unseren Fernsehabend, welcher durch einen mehrgängigen Znacht ergänzt wurde. Am Abend konnten wir dann noch live mit ansehen, wie sich das 11. Volk mit den 10 anderen Völker wiedervereinigte.