SOLA18 :: Basteltime & Exit

Frühstück: Brot, Konfi, Nutella, Ovi, Tee, …
Mittagessen: Penne 5P
Abendessen: Fleischkäse mit Kartoffelsalat und Mais
 
Was wäre ein Lager ohne Basteleien. Ob Schmuck, Drachen, Kalahaspiel, Salzteigmagnete, Bändeliknüpfen oder Gipsmasken, für alle war etwas dabei. Nach dem gemütlichen Morgen wurde es dann richtig spannend, wir mussten aus einem Gefängnis ausbrechen und dabei ein Versteck lüften. Kniffliges Rätsellösen und eiserne Nerven waren gefragt, wie immer, für unsere Lagerkinder kein Problem.
 
Basteln von Felix, Zoé und Charlie
DRACHEN: Ich habe mich für diesen Bastelposten entschieden weil ich immer selber Drachen bauen wollte. Ich fand es schon immer toll wie Drachen am Himmel fliegen. (Felix)
 
4 Punkte warum auch Sie einen Drachen basteln sollten:
  • Toll um zu bauen
  • Sehr lustig
  • Flog sehr hoch
  • Toll zu betrachten
GIBSMASKEN: Mir hast gefallen die Masken zu machen. Unangenehmer war von jemandem die Maske aufs Gesicht zu bekommen. (Zoé)
 
4 Vorzüge einer eigenen Gibsmaske:
  • Lustig
  • Amüsant
  • Schauspielerisch
  • Fast wie verkleiden

SALZTEIGMAGNETE: Heute morgen organisierte Ariane für uns eigenen tollen Bastelmorgen. Es gab verschiedene Posten und ich entschied mich für den Salzteig. Zu Beginn mussten wir einen Teig aus Mehl, Öl und viel Salz kneten. Sobald er nicht mehr klebte, durften wir verschiedene Figuren und Formen daraus formen. Die werden dann noch ganz lange getrocknet und angemalt. (Charlie)