SOLA18 :: Wandertag

Frühstück: Brot, Nutella, Conti, Ovi, Tee
Mittagessen: Sandwich, Apfel, Biberli und Farmer
Abendessen: Risotto-Party

Der heutige Tag begann mit einem sehr straffen Zeitplan, denn der Lagergemeinschaft bestand ein Anstieg von über 500 Höhenmeter bevor. Und diesen Anstieg wollten alle noch vor dem Mittagessen hinter sich haben, um auf dem Gipfel des Berges auf über 2100 Meter über Meer Zmittag zu essen. Die Aussicht war unbeschreiblich und war Belohnung für jeden. Komplett erschöpft nach dieser anstrengenden Wanderung kamen die Kinder zurück und es gab erst einmal einen feinen Zvieri, ganz viel selbst gebackene Kuchen, die bei einigen Kindern die Erinnerungen an zu Hause weckten. Jedoch waren die schnell wieder vergessen, als es am Abend mit einem coolen Spiel der Oberstüfler und mit tollen Lagerliedern weiterging. Müde und erschöpft vom Tag konnten alle gut und schnell einschlafen…

Das Post-it Spiel von Till

Die Oberstüfler Julian, Neva, Jamie und Nico haben das Post-it Spiel vorbereitet für uns. Man musste würfeln und dann musste man entweder eine Frage beantworten, eine Aufgabe lösen oder ein Post-it mit einem lateinischen Wort darauf finden. Wenn man dies gemacht hat, durfte man wieder würfeln. Die Gruppe Hollister hat gewonnen, meine Gruppe wurde leider nur Zweiter. Das Spiel hat Spass gemacht. 

Umfrage zur Wanderung und anderen wichtigen Dingen von Anastasia und Till

Wie fandest du die Wanderung?

Super: 26 / Geht so: 5 / Nicht so gut: 0

Wie findest du die Ämtli?

Super: 24 / Geht so: 6 /Nicht so gut: 1

Wie findest du die Leiter?

Super: 34 / Geht so: 6 / Nicht so gut: 0